Zurück

Heft 2 (März/April) 2018

Editorial

  • R. Streinz, Europarecht und Sport: Berufsfreiheit und Kartellrecht

Aufsätze

  • J. Wilkens/P. G. Müller-Eiselt, Rechtsnatur und Weiterveräußerbarkeit von Eintrittskarten
  • T. Schumacher/K. Schumacher, Compliance-Management-Systeme im Sport (Teil 1)
  • D. Frey, eSports – Rechtsfragen eines komplexen Ökosystems im Überblick (Teil 2)

SpuRt aktuell

  • A. Feuerherdt, Außenansicht: Der Videobeweis im Profifußball – eine Zwischenbilanz

Rechtsprechung

Internationales

  • EGMR (18.1.2018 – 48151/11 und 77769/13): Whereabouts im Rahmen der Dopingüberwachung kein unzulässiger Eingriff ins Recht auf Privatleben
  • Bundesgericht (Schweiz) (29.6.2017 – Az. 4A_600/2016): Fall „Platini": Sanktionen wegen Verstoßes gegen FIFA-Ethik-Code bestätigt

Ordentliche Gerichtsbarkeit

  • OLG Düsseldorf (15.11.2017 – Az. VI-U (Kart) 8/17: Nichtigkeit lebenslanger Spielersperren mangels Disziplinarbefugnis der World Bridge Federation (WBF)
  • OLG München (7.12.2017 – 29 U 2233/17): Keine Verwechslungsgefahr einer „Bauernhofolympiade" mit den Olympischen Spielen
  • OLG Frankfurt a.M. (21.12.2017 – 11 U 26/17 (Kart): Zulässigkeit ausschließlicher Überprüfung von Dopingsperren durch den CAS
  • LG Köln (15.8.2017 – 30 O 53/17): Anscheinsbeweis bei der Kollision von Skifahrern
  • AG München (23.3.2017 – 274 C 26632/16): Konkludente Aufhebung eines Trainervertrages
  • AG Bonn (6.2.2018 – 105 C 100/17): Keine Erstattung von Anwaltskosten bei von Doping-Kontrolleuren verschuldeten Meldepflichtversäumnissen

Schaufenster

  • M. Meier, Veranstaltungsrückblick: 14. Stuttgarter Sportgespräch am 29.1.2018
  • Buchbesprechungen
 
[PDF-Version]